Sonntagsevangelium – 18.07.2021

EVANGELIUM (Mk 6,30–34) Selbst zu Ruhe kommen, ist notwendig. Nicht nur für sich selbst – auch um der Sache selber willen. Nur wer auf die eigenen Bedürfnisse schauen kann, wird fähig sein, die Bedürfnisse anderer zu sehen und auf sie einzugehen. Aus dem heiligen Evangelium nach Markus In jener Zeit / versammelten sich die Apostel, die Jesus ausgesandt hatte, / wieder bei ihm / und … Sonntagsevangelium – 18.07.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 11.07.2021

EVANGELIUM (Mk 6,7–13) Jesus schickt seine Apostel mit geringer Ausrüstung auf den Weg. Aber gerade die Armseligkeit zeigt, dass Menschen im Auftrag Jesu nicht aus eigener Kraft arbeiten: Hinter ihnen steht und wirkt Gott. Aus dem heiligen Evangelium nach Markus In jener Zeit / rief Jesus die Zwölf zu sich / und sandte sie aus, / jeweils zwei zusammen. / Er gab ihnen Vollmacht über … Sonntagsevangelium – 11.07.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 04.07.2021

EVANGELIUM (Mk 6, 1b–6) Nirgends ist ein Prophet ohne Ansehen außer in seiner Heimat Aus dem heiligen Evangelium nach Markus In jener Zeit1b kam Jesus in seine Heimatstadt; seine Jünger folgten ihm nach.2Am Sabbat lehrte er in der Synagoge. Und die vielen Menschen, die ihm zuhörten, gerieten außer sich vor Staunen und sagten: Woher hat er das alles? Was ist das für eine Weisheit, die ihm … Sonntagsevangelium – 04.07.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 20.06.2021

EVANGELIUM (Mk 4,35–41) Mit der Erzählung von Jesu Stillung des Seesturms beginnt der Evangelist Markus einen Zyklus von Wundergeschichten. Sie zeigen die göttliche Vollmacht Jesu. In schädigenden Naturgewalten sahen die Menschen in Jesu Zeit Dämonen am Werk, die nur Gott überwinden kann. Aus dem heiligen Evangelium nach Markus An jenem Tag, / als es Abend geworden war, / sagte Jesus zu seinen Jüngern: / Wir … Sonntagsevangelium – 20.06.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 13.06.2021

Herz Jesu EVANGELIUM (Joh 19,31–37) Der Evangelist lädt dazu ein, über die tiefere Bedeutung des Todes Jesu für die Menschen nachzudenken. Wer dies tut, wird erkennen, wie sehr wir Menschen Gott am Herzen liegen. Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Weil Rüsttag war / und die Körper während des Sabbats / nicht am Kreuz bleiben sollten / – dieser Sabbat war nämlich ein großer Feiertag … Sonntagsevangelium – 13.06.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 06.06.2021

Fronleichnam EVANGELIUM (Mk 14,12–16.22–26) Beim Paschamahl stiftet Jesus einen neuen Bund zwischen Gott und den Menschen. Wo immer Menschen seither dieses Herrenmahl feiern, werden sie mit Christus verbunden. Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Am ersten Tag des Festes der Ungesäuerten Brote, / an dem man das Paschalamm zu schlachten pflegte, / sagten die Jünger zu Jesus: / Wo sollen wir das Paschamahl für dich … Sonntagsevangelium – 06.06.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 30.05.2021

Dreifaltigkeitssonntag EVANGELIUM (Mt 28, 16–20) Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes! Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus In jener Zeit16 gingen die elf Jünger nach Galiläa auf den Berg, den Jesus ihnen genannt hatte.17Und als sie Jesus sahen, fielen sie vor ihm nieder, einige aber hatten Zweifel.18Da trat Jesus auf sie zu und sagte zu ihnen: Mir ist … Sonntagsevangelium – 30.05.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 23.05.2021

EVANGELIUM (Joh 20, 19–23) Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch: Empfangt den Heiligen Geist! Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes 19Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden bei verschlossenen Türen beisammen waren, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch!20Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und … Sonntagsevangelium – 23.05.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 16.05.2021

EVANGELIUM (Mk 16,15–20) Das Bild von der Himmelfahrt soll das österliche Geschehen verdeutlichen: Gott hat seinen Sohn Jesus Christus erhöht, er ist der wahre Heilsbringer und Herr der Geschichte. Aus dem heiligen Evangelium nach Markus In jener Zeit erschien Jesus den Elf / und sprach zu ihnen / Geht hinaus in die ganze Welt / und verkündet das Evangelium der ganzen Schöpfung! / Wer glaubt … Sonntagsevangelium – 16.05.2021 weiterlesen

Sonntagsevangelium – 02.05.2021

EVANGELIUM (Joh 15, 1–8) Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:1 Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater ist der Winzer.2 Jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, schneidet er ab und jede Rebe, die Frucht bringt, reinigt er, damit sie mehr Frucht bringt.3 … Sonntagsevangelium – 02.05.2021 weiterlesen